Die Fachschaft Psychologie

Die Fachschaft Psychologie vertritt die Interessen von Studierenden der Psychologie an der Universität zu Lübeck. Sie besteht aus Studierenden, die sich für ihre Kommilitonen engagieren und aktiv an der Gestaltung des Studiengangs mitwirken.

Was sind die Aufgaben einer Fachschaft?

Die Kernaufgabe einer Fachschaft ist die Mitgestaltung der Lehre. D.h. sie ist der Ansprechpartner, wenn es Probleme mit Vorlesungen, Seminaren oder Übungen gibt, die von den betroffenen Studierenden nicht selbst gelöst werden können. Zudem gestalten die Fachschaften den Uni-Alltag mit und organisieren Veranstaltungen. 

Wer kann in einer Fachschaft aktiv werden?

Jeder Studierende kann Mitglied in einer Fachschaft sein, die sein Fach vertritt. Rein formal unterscheidet man zwischen gewählten und freien Mitgliedern. Diese Unterscheidung spielt für den Alltag der Fachschaftsarbeit, das Engagement des Einzelnen und die Umsetzung von Ideen nur eine untergeordnete Rolle. Die Sitzungen der Fachschaft dürfen von allen Studierenden besucht werden und jeder darf dort Themen ansprechen.